Startseite
    Musik
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren

http://myblog.de/claudia755

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das war kein Kindergeburtstag!

Österreichische Band auf Erfolgskurs



Es war wahrhaftig kein "Kindergeburtstag", was Black Balloon ihren Fans im "Music House" Graz geboten haben - die mehrstündige Rockparty unter dem Motto ihrer neuen Single riss die aus allen Teilen Österreichs und Deutschlands angereisten Fans von der ersten Minute an mit und hielt die Stimmung auf höchstem Level, bis der letzte Ton verklungen war. Der Spaß, den die Band beim Auftritt sichtlich hatte,
übertrug sich wie immer schnell auf die Fans, die sich schon Stunden vorher an der Location eingefunden hatten, um sich die besten Plätze zu sichern. Und sie wurden nicht enttäuscht: Marco Angelini und seine Jungs boten ein reichhaltiges Repertoire ihrer beliebtesten Songs, gekrönt von der Premiere ihrer neuen Single "Kindergeburtstag", die seit Juli erhältlich ist - eine mitreißende Rocknummer in deutscher Sprache, deren anspruchsvoller sozialkritischer Text jedem aus der Seele spricht: das war Austrorock vom Feinsten! Die steirische Band hat damit eine weitere Sprosse auf der Erfolgsleiter erklommen und lässt ungeduldig auf weitere eigene Werke warten, die im übrigen bereits in Vorbereitung sind.



Auch diesmal durfte Black Balloon nicht unter drei Zugaben von der Bühne. Einhellige Meinung des Publikums: super Stimmung, phantastische Show, tolle Atmosphäre - mit einem einzigen Wermutstropfen: jede Show hat mal ein Ende... Dass diese Show jemals zu toppen sein wird, ist schwer vorstellbar. Sicher ist nur eines: wenn das jemand schafft, dann sind es Black Balloon selbst, so wie sie es bisher bei jedem Konzert geschafft haben, sich selbst zu übertreffen!



Und es gab auch etwas zu feiern: Wochenlang hatten die Fans für ihre Band im Internet abgestimmt, um ihnen die Qualifikation zur Teilnahme an der Juryauswertung für einen Auftritt beim größten Open-Air-Festival Europas - dem Donauinselfest in Wien - zu ermöglichen. Das Voting endete am Tag des Konzerts - Black Balloon lagen mit 42.363 Stimmen haushoch in Führung mit einem Abstand von über 20.000 Stimmen auf Platz 2. Von 400 teilnehmenden Bands konnten sich die ersten acht Plätze für die Ö3-Jury-Auswahl qualifizieren. Die besten vier Acts bekamen ihr Ticket zum Auftritt auf der größten Bühne des Festivals von der als schwer zu überzeugen geltenden Jury des größten österreichischen Sender Ö3 - und auch hier konnten Black Balloon auf ganzer Linie überzeugen!


Weiter so, Jungs, es geht steil bergauf!
24.5.12 17:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung