Startseite
    Musik
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren

http://myblog.de/claudia755

Gratis bloggen bei
myblog.de





Neue Termine

Begleitend zur Veröffentlichung seiner neuen Single dürfen sich Marco Angelinis Fans auf Autogrammstunden und Live-Auftritte freuen:

25.01.2013. 15.00 Uhr
Wiesbaden, Lilien-Carré

25.01.2012, 18.00 Uhr
Heidelberg, Media-Markt Rohrbach

08.02.2013, 16.00 Uhr
Graz, Shopping Nord

10.02.2013, nachmittags
Wien, Club Couture

Weitere Termine folgen!

5.1.13 21:18


Starwahl 2012



Die Jugendzeitschrift XPRESS hat die Starwahl 2012 gestartet - Marco Angelini ist in der Kategorie AUSTRO-STAR nominiert!



Schade eigentlich - im letzten Jahr konnte man noch in drei Kategorien für ihn abstimmen... er hat alle drei gewonnen! Da sollten in diesem Jahr wohl auch mal andere die Chance kriegen... :-)

Sorgen wir dafür, daß sich seine Pinguinfamilie um ein Mitglied vergrößert - Pinguine leben ja gern in Kolonien...



Wer mitvoten will - hier gehts zur Abstimmung:

Xpress Starwahl 2012 - Austro-Star
30.12.12 19:07


Die Nächste bitte!

Neue Single kommt im Januar





Ruhig geworden sei es um Marco Angelini, hörte man in Deutschland in letzter Zeit immer wieder. Ruhig? Von wegen! Der sympathische Österreicher mit der gefühlvollen Powerstimme hat ein unruhiges Jahr hinter sich, vollgepackt mit Auftritten als Solokünstler wie auch zusammen mit seiner Band "Black Balloon" - unter anderem auf der größten Bühne des Donauinselfestes Wien, der größten Open-Air-Veranstaltung Europas - vielen Einsätzen als Jurymitglied, dem Abräumen vieler Musikpreise und dem erfolgreichen Abschluss seines Medizinstudiums.

Nach dem Wechsel der Plattenfirma meldet er sich jetzt auch in Deutschland zurück: die Schlagerpop-Nummer "Du und ich" verspricht bereits vor der offiziellen Veröffentlichung, eine hohe Chartplatzierung zu erreichen. Die aktuelle Summe der Vorbestellungen auf Amazon stellt die Zahlen anderer etablierter Künstler weit in den Schatten, obwohl die Single erst in zwei Monaten veröffentlicht wird.



Bereits jetzt kann man sich jedoch Appetit auf den eingängigen Song holen, der selbst in den Discothekencharts die TOP 100 bereits geknackt hat.

Marco Angelini Shortcut "Du & ich"


Prominente Unterstützung für das in Berlin gedrehte Video bekam er von Senta-Sofia Delliponti, GZSZ-Fans vertraut als Tanja Seefeld.



Knapp 23.000 Aufrufe des einminütigen Teasers innerhalb kürzester Zeit sprechen ebenfalls für die breite Fanbase, die ihm die Treue gehalten hat. Und Angelinis Fans dürfen sich auf noch viel mehr freuen - im Mai / Juni ist die nächste Single geplant, gefolgt im Sommer von einem Album, auf dem wir viele musikalische Leckerbissen erwarten dürfen. Zusätzlich dürfen sich die Fans begleitend zur Single-Veröffentlichung auf Autogrammstunden in Deutschland und Österreich freuen.



Wer sich über Marco Angelini auf dem Laufenden halten möchte, erhält alle wichtigen Infos auf seinem offiziellem Facebook-Profil
http://www.facebook.com/MarcoAngeliniMusik.
Hier schreibt er übrigens selbst und beweist damit wieder einmal, wie wichtig ihm seine Fans sind!



"Du & ich" wird am 25. Januar 2013 veröffentlicht.
In Deutschland, Österreich und der Schweiz als 2-Track-Single sowie für alle Fans weltweit auch als Download. Wir werden am Ball bleiben und die Karriere des charismatischen Sängers weiterhin verfolgen!

Für alle, die es nicht abwarten können - Vorbestellungen sind bereits möglich:
Hier bei Amazon.
Hier bei Weltbild.
Hier bei WOM.
Hier bei IPC.
Oder hier bei lesen.de.
1.12.12 17:08


Facebook-Profil



Marco Angelinis offizielles facebook-Profil ist hier zu finden:

Marco Angelini: offizielles facebook-profil


und hier das Video zur neuen Single als Shortcut - Single wird am 25.01.2013 veröffentlicht!

Marco Angelini: "Du & ich" Shortcut
28.12.12 17:55


Charity mal drei

Frieren für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr stellte sich Marco Angelini wieder in den Dienst der guten Sache - und diesmal hatte er Verstärkung mitgebracht: Black Balloon, Parkbench Drive, Kevin Sundl, Munka Twitch und Alex Rehak ließen sich von kaltem und nebligem Dezemberwetter nicht abschrecken und standen teilweise ab fünf Uhr morgens parat, um persönliche Dinge zugunsten zweier gemeinnütziger Organisationen zu verkaufen: Special Olympics Österreich, für die sich Marco Angelini seit vielen Jahren engagiert und ehrenamtlich mitarbeitet, und Help4Kids, an die schon im letzten Jahr der Gewinn aus einem gemeinsamen Konzert in Weiz ging (wie hier berichtet).



Den zahlreich erschienenen Fans der Sänger und Bands bot sich eine reichhaltige Auswahl unter den angebotenen Gegenständen der bekannten Künstler - von Gebrauchsgegenständen bis hin zu Kleidungsstücken, die bei Auftritten im Fernsehen getragen worden waren. Abgerundet wurde das Angebot durch den beliebten Glühwein, der an solch kalten Tagen und nach acht Stunden Kälte die Lebensgeister wieder zurückkehren ließ.
Und wie schon im letzten Jahr wurden Weihnachtsmützen signiert und für die gute Sache verkauft - mit den Autogrammen aller anwesenden Künstler. Und da diese Tradition auch im nächsten fortgesetzt wird, wurde auch die Jahreszahl dabei nicht vergessen...
Eine satte vierstellige Summe kam dabei zusammen, die hälftig auf die beiden Hilfsorganisationen aufgeteilt wurde.



Da aller guten Dinge aber bekanntlich drei sind, besuchte Marco Angelini am nächsten Tag das Tierheim Franziskus in Rosental/Voitsberg, um auch deren Weihnachtstombola zu unterstützen - nicht nur Kinder benötigen Hilfe, auch Tiere in den verschiedenen Einrichtungen sind auf Unterstützung angewiesen, insbesondere zu solchen Festtagen wie Weihnachten, an denen oftmals unbedacht Tiere verschenkt werden, ohne sich Gedanken darüber zu machen, dass ein Lebewesen Zuwendung und Pflege braucht und hinterher im Alltag die Zeit dafür fehlt ... die Tierheime sind anschließend überfüllt und jede Hilfe willkommen!
16.12.12 17:10


He did it again...

Auch der Cool Music Award 2012 geht an Marco Angelini



Der Cool Music Award 2011 hat Zuwachs bekommen - auch beim diesjährigen Voting für den begehrten Musikpreis konnte Marco Angelini punkten und seinen Titel erfolgreich verteidigen. Mit einem sensationellen Ergebnis von 70% aller abgegebenen Stimmen und einem Vorsprung von einigen tausend Stimmen auf den Zweitplatzierten - der sich weit abgeschlagen mit 9% zufriedengeben mußte - bewies Angelinis Fanbase einmal mehr, dass sie hinter ihrem Star steht. So langsam wird's eng werden in der Vitrine - in Frühjahr gesellten sich auch noch drei schmucke Pinguine der größten österreichischen Jugendzeitschrift "xpress" dazu als Auszeichnungen für den besten Sänger, besten Newcomer und besten Austrostar des Jahres, wobei sich der Preisträger gegen eine hochkarätige Konkurrenz in allen Kategorien durchsetzen konnte, in denen er nominiert war.



Aufgrund einer neu eingeführten Beschränkung wird der Titelverteidiger des Cool Music Awards im nächsten Jahr nicht wieder aufgestellt, um "anderen die Chance zur Erlangung des Titels zu geben", wie Chefredakteur Hüttler mitteilte. Vermutlich die einzige Möglichkeit, Angelinis Fans davon abzuhalten, ihrem Star den Hattrick zu ermöglichen. Schon einmal wurden die Bestimmungen während eines laufenden Votings geändert, nämlich von der online-Zeitschrift "news.at", als für den "Sexiest Austrian Promi" gevotet werden sollte. Auch hier lag Marco Angelini haushoch in Führung, als die Voting-Möglichkeiten von "ständig" auf "1x halbstündlich" eingeschränkt wurden, um den Abstand zu den anderen nominierten Prominenten nicht zu groß werden zu lassen. Das Voting endete mit 38% für Marco Angelini zu 14% für den Zweitplatzierten.



Der von der Behindertenwerkstätte "Unikat" in Graz für Cool hergestellte Music Award 2012 hat für Marco Angelini allerdings noch eine zusätzliche persönliche Bedeutung - der junge Arzt aus Voitsberg engagiert sich seit Jahren in seiner inzwischen knapp bemessenen Freizeit für Menschen mit besonderen Bedürfnissen und betreut auch weiterhin die Sportler der Special Olympics Österreich, von denen einige in dieser Werkstätte arbeiten.



Als nächstes steht die Starwahl 2012 der "xpress" an - und sicher werden da auch wieder einige Pinguine die Kolonie im Hause Angelini vergrößern!
22.11.12 17:09


Das war kein Kindergeburtstag!

Österreichische Band auf Erfolgskurs



Es war wahrhaftig kein "Kindergeburtstag", was Black Balloon ihren Fans im "Music House" Graz geboten haben - die mehrstündige Rockparty unter dem Motto ihrer neuen Single riss die aus allen Teilen Österreichs und Deutschlands angereisten Fans von der ersten Minute an mit und hielt die Stimmung auf höchstem Level, bis der letzte Ton verklungen war. Der Spaß, den die Band beim Auftritt sichtlich hatte,
übertrug sich wie immer schnell auf die Fans, die sich schon Stunden vorher an der Location eingefunden hatten, um sich die besten Plätze zu sichern. Und sie wurden nicht enttäuscht: Marco Angelini und seine Jungs boten ein reichhaltiges Repertoire ihrer beliebtesten Songs, gekrönt von der Premiere ihrer neuen Single "Kindergeburtstag", die seit Juli erhältlich ist - eine mitreißende Rocknummer in deutscher Sprache, deren anspruchsvoller sozialkritischer Text jedem aus der Seele spricht: das war Austrorock vom Feinsten! Die steirische Band hat damit eine weitere Sprosse auf der Erfolgsleiter erklommen und lässt ungeduldig auf weitere eigene Werke warten, die im übrigen bereits in Vorbereitung sind.



Auch diesmal durfte Black Balloon nicht unter drei Zugaben von der Bühne. Einhellige Meinung des Publikums: super Stimmung, phantastische Show, tolle Atmosphäre - mit einem einzigen Wermutstropfen: jede Show hat mal ein Ende... Dass diese Show jemals zu toppen sein wird, ist schwer vorstellbar. Sicher ist nur eines: wenn das jemand schafft, dann sind es Black Balloon selbst, so wie sie es bisher bei jedem Konzert geschafft haben, sich selbst zu übertreffen!



Und es gab auch etwas zu feiern: Wochenlang hatten die Fans für ihre Band im Internet abgestimmt, um ihnen die Qualifikation zur Teilnahme an der Juryauswertung für einen Auftritt beim größten Open-Air-Festival Europas - dem Donauinselfest in Wien - zu ermöglichen. Das Voting endete am Tag des Konzerts - Black Balloon lagen mit 42.363 Stimmen haushoch in Führung mit einem Abstand von über 20.000 Stimmen auf Platz 2. Von 400 teilnehmenden Bands konnten sich die ersten acht Plätze für die Ö3-Jury-Auswahl qualifizieren. Die besten vier Acts bekamen ihr Ticket zum Auftritt auf der größten Bühne des Festivals von der als schwer zu überzeugen geltenden Jury des größten österreichischen Sender Ö3 - und auch hier konnten Black Balloon auf ganzer Linie überzeugen!


Weiter so, Jungs, es geht steil bergauf!
24.5.12 17:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung